jowetec-shop02

Anfragen bitte hier:

jowetec@yahoo.de

therm
Heizer aus & einbauen
pfeil_blau_l_anim

Wenn was in der Trommel sitzt, hat es sich meistens am Heizer verfangen. Da würd ich als Erstes versuchen, den Heizer auszubauen. Ne Trommel ganz ausbauen ist für Einen, der das das erste Mal macht, glaub ich, eine zu grosse Herausforderung. Deswegen erst mit dem Heizer versuchen . Ist zu 95% meistens da der Fall , wo sich was beständig verfangen kann

Verkleidungsteile der WA abbauen, bis man ohne weiteres an den Heizer kommt.
Kabelschuhe und Erde (grün/gelb) abmontieren.

Meistens braucht man einen 13er Ringschlüssel bzw. Knarre mit 13er Nuss.
Damit die Mutter um einen halben cm lösen.
Nun mit einem Hammerstiel das Gewinde mit der Mutter in Richtung Trommel stossen.
(Das löst die Klemmwirkung der Dichtung des Heizers)
Nun das Ganze mit einer Wasserpumpzange hin und her rödeln bei gleichzeitigem ziehn.

Dabei nicht zu zimperlich sein.

Wenn es nicht funzt, an einer Seite des Gummis der Heizerdichtung mit einem breiten Schraubendreher hebeln und gleichzeitig mit der Wasserpumpenzange ziehn.
Zum Schraubendreher ist noch zu sagen, das man mit ihm vorsichtig hebeln muss, sonst kann es die Dichtung beschädigen.
Aber normal kommt man immer ohne Den aus

So müsste man den Heizer ausgebaut bekommen.(Ich mach es immer so)

Nun mit einem Haken an einem Draht das Teil, wenn es nicht schon mit dem Heizer rausgekommen ist, rausfischen.

Das Einbauen umgekehrt, was natürlich wesentlich einfacher geht .

Noch Schwierigkeiten ??? Dann mailen

bis denne

joachim

Nachtrag:18.07.03

Bei neueren Miele-Maschinen funzt der Ausbau ein wenig anders.

Alle Kabel am Heizer abziehn und den Heizer dann fassen, am Besten mit zwei Wasserpump-Zangen ziehn, ca.12-18cm. Dann durch Bewegungen leicht hin und her die Gummidichtung dazu veranlassen, das sie an einer Seite rausgeht ( unter Umständen vorsichtig mit nem Schraubenzieher nachhelfen aber aufpassen das man das Gummi nicht zersticht) Wenn man einen Neuen einbaut, hat man meistens eine neue Gummimanschette dabei und braucht nicht aufzupassen. Der Einbau wie gewohnt umgekehrt, wobei ein bischen puren Spüli oder ähnliches es erheblich vereinfacht.

 

[Start] [Weissgeräte - Tips] [Weissger.Gästebuch] [Weissger.-Forum] [H Anschlussbelegung] [WA Heizer 1] [Niveuschalter] [Trockner 1] [heizung1] [Antikes] [kontakt]