jowetec-shop02

Anfragen bitte hier:

jowetec@yahoo.de

therm
Heizer mit Plastik versaut
pfeil_blau_l_anim

Bekomme diese Anfrage

bottom_background_basic 

............................................ich möchte bei einer Spülmaschine der Marke Privileg, älteren Baujahrs
(GS 8001) das Heizelement austauschen.


(Mein Filius hat einen Kunststofflöffel dazwischen geklemmt, der nun total damit verschmolzen ist, ausserdem ist
 schon stellenweise ein Kalkbelag drauf)


Mein Problem ist nun, wie ich das Heizelement heraus bekomme. Es ist mit einem Metallstift mit Gewinde befestigt,
wie ich an Hand des Ersatzteils sehen kann. Der Kopf des Metallstifts ist vernietet, also nicht wie eine Schraube
zu bewegen und ich habe keine Ahnung wie ich ihn löse bzw. ob ich ihn überhaupt lösen muss, um das Heizelement
entfernen zu können. Ich scheue mich mit brachialer Gewalt vorzugehen.

Können Sie mir bitte sagen, wie ich vorgehen muss?

Lieben Dank im Voraus!
 

 

bottom_background_basic 

Meine Antwort darauf:

Also ich würde erst entkalken und dann den Heizer manuell aufheizen lassen. Wenn der Heizstab heiss wird kann
man so den Kunststoff wieder abbekommen.

Dazu muss man den Heizstab nicht austauschen.

Nach deiner Beschreibung kann man damit nicht viel anfangen .
Ein Bild würde die Beschreibung wahrscheinlich erklären.

bottom_background_basic 

Ein paar Tage später der Bericht:

Hallo!

Das hat jetzt ganz gut funktioniert. Als der Heizkörper heiß war, weil Maschine beim Trocknen, konnte ich das Plastik in
mehreren Portionen entfernen.

Die Befestigungsschraube des Heizkörpers kann man wohl nur von unten oder hinten lösen, jedenfalls nicht, ohne das
Gerät auszubauen, was ich ohnehin nicht alleine geschafft hätte.

Hab mir so die 42.- Euro fürs Ersatzteil gespart und auch die Kosten für den Austausch der Enthärteranlage, die laut dem
Techniker defekt sei (ist sie aber nicht, sie funktioniert tadellos), nur die 60.- Euro für die „Diagnose“ muss ich wohl blechen.
 Auf jeden Fall ein dickes Dankeschön!!

 

bottom_background_basic 

Nachtrag bzw. Achtungsanweisung

Bei der ganzen Aktion selbstverständlich nur bei gezogenem Stecker hantieren
bis denne
joachim ...................gebr. Weissgeräte-Ersatzteile www.jowetec.de
P.s.
sollte es hiermit gelingen, bitte die Fehlerbeschreibung und Behebung hier niederlegen.
http://www.jowetec.de/gaestebuch/gaestebuch.html
ist für mich auch ein Anreiz es noch weiter auszubauen.

 

[Start] [Weissgeräte - Tips] [Weissger.Gästebuch] [Weissger.-Forum] [H Anschlussbelegung] [WA Heizer 1] [Niveuschalter] [Trockner 1] [heizung1] [Antikes] [kontakt]